Feedback unseren Kunden
Ihr Warenkorb
€0.00 (0 artikel)
Search:
Perform search
Produktkategorien

Sinequan Ohne Rezept

News
Sinequan
Sinequan photo

Sinequan Ohne Rezept (Doxepin)

Anti-Depressiva

Generisches Sinequan gehört zur Gruppe der Trizyklischen Antidepressiva. Es wird gegen Depression und Angstattacken verschrieben.

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
10mg × 30 Pillen€32.32€1.08Kaufen!
10mg × 60 Pillen€58.38€0.97€6.25Kaufen!
10mg × 90 Pillen€76.36€0.85€20.58Kaufen!
10mg × 120 Pillen€89.85€0.75€39.42Kaufen!
10mg × 180 Pillen€121.31€0.67€72.59Kaufen!

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
25mg × 30 Pillen€43.10€1.44Kaufen!
25mg × 60 Pillen€80.86€1.35€5.35Kaufen!
25mg × 90 Pillen€112.32€1.25€16.99Kaufen!
25mg × 120 Pillen€125.80€1.05€46.61Kaufen!
25mg × 180 Pillen€152.77€0.85€105.85Kaufen!

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
75mg × 30 Pillen€53.89€1.80Kaufen!
75mg × 60 Pillen€98.83€1.65€8.94Kaufen!
75mg × 90 Pillen€130.30€1.45€31.37Kaufen!
75mg × 120 Pillen€158.16€1.32€57.39Kaufen!
75mg × 180 Pillen€201.31€1.12€122.03Kaufen!

Produkte in der gleichen Kategorie

Quetiapin Tabletten

Was ist das für ein Medikament?

QUETIAPIN ist ein Antipsychotikum. Es wirkt gegen Schizophrenie und Manischer Depression.

Was sollte ich meiner Ärztin oder meinem Arzt mitteilen, bevor ich dieses Medikament nehme?

Sie müssen wissen, ob Sie folgende gesundheitlichen Probleme haben:

  • Gehirntumor oder Kopfverletzung
  • Brustkrebs
  • Katarakte
  • Diabetes
  • Schluckbeschwerden
  • Herzkrankheit
  • Nierenkrankheit
  • Leberkrankheit
  • Niedriges Blutbild wie wenige weiße und rote Blutkörperchen, Blutplättchen
  • Niedriger Blutdruck oder Schwindelgefühl beim Aufstehen
  • Parkinson's
  • Frühere Herzinfarkte
  • Anfälle
  • Selbstmordgedanken, Pläne oder ein Selbsttötungsversuch von Ihnen oder Familienmitgliedern
  • Schilddrüsenkrankheit
  • Eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf Quetiapin, andere Medikamente, Lebensmittel, Farben oder Konservierungsmittel
  • Schwanger oder versuchen, schwanger zu werden
  • Stillen

Wie soll ich dieses Medikament nehmen?

Nehmen Sie das Medikament zusammen mit einem Glas Wasser. Schlucken Sie die Tabletten, ohne sie zu zerkaufen oder zu lutschen. Nehmen Sie das Medikament regelmäßig und unterbrechen Sie die Einnahme nicht plötzlich. Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.

Bei PatientInnen über 65 Jahren kann das Medikament stärkere Reaktionen auslösen.

Sprechen Sie mit Ihrer Kinderärztin oder Ihrem Kinderarzt, wenn Ihr Kind dieses Medikament nehmen soll. Hier kann besondere Aufmerksamkeit erforderlich sein.

Überdosis: Wenn Sie glauben, dass Sie zu viel von diesem Medikament genommen haben, kontaktieren Sie umgehend eine Gift-Notruf oder eine Notaufnahme.

HINWEIS: Dieses Medikament ist nur für Sie. Teilen Sie es nicht mit anderen.

Was muß ich tun, wenn ich eine Einnahme vergesse?

Wenn Sie einmal eine Tablette vergessen haben und sich unmittelbar daran erinnern, dann nehmen Sie die Tablette. Nehmen Sie auf keinen Fall zwei oder Extradosen.

Welche Wechselwirkungen gibt es mit diesem Medikament?

Nehmen Sie das Medikament nicht mit den folgenden Medikamenten:

  • Chlorpromazin
  • Cisapride
  • Droperidol
  • Grepafloxazin
  • Halofantrin
  • Mesoridazin
  • Pimozide
  • Sparfloxazin
  • Thioridazin

Dieses Medikament kann mit den folgenden interagieren:

  • Alkohol
  • Antipilz-Medikamente wie Fluconazol, Itraconazol, Ketoconazol oder Voriconazol
  • Antivirenmedizin für HIV oder AIDS
  • Cimetidin
  • Erythromycin
  • Haloperidol
  • Lorazepam
  • Medikamente für Depression, Angstzustände oder psychotische Störungen
  • Medikamente für Diabetes
  • Medikamente für Bluthochdruck
  • Medikamente für Parkinson
  • Medikamente für Anfälle wie Carbamazepin, Phenobarbital, Phenytoin
  • Rifampin
  • Steroide Medikamente wie Prednison oder Kortison

Geben Sie Ihrem Arzt oder Ärztin eine Liste aller Medikamente, Kräuter, nicht verschreibungspflichtige Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie benutzen. Teilen Sie mit, ob Sie rauchen, Kaffee oder Alkohol trinken oder illegale Drogen nehmen. Dies kann die Wirkung des Medikamentes beeinflussen. Konsultieren Sie regelmäßig Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.

Auf was sollte ich achten, wenn ich dieses Medikament nehme?

Ihr Arzt oder Ihre Ärztin kann Ihnen raten, Ihre Sehkraft vor der Einnahme und 6 Monate danach messen zu lassen.

Gehen Sie regelmäßig zu Nachuntersuchungen zu Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin. Nehmen Sie das Medikament auch weiter, wenn es Ihnen nicht sofort besser geht.

PatientInnen und ihre Familien sollten auf Suizidgefahren, gravierende Stimmungsschwankungen wie Angstgefühle, Hyperaktivität, Aufgedrehtheit, Schlaflosigkeit, Aggressivität, Feindseligkeit, Irritation, Unruhe. Tauchen diese Anzeichen auf, besonders zur Behandlungsbeginn, rufen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin an.

Fahren Sie nicht, steuern sie keine Maschinen oder machen Sie nichts, was Ihre volle Aufmerksamkeit benötigt, bis Sie wissen, wie dieses Medikament bei Ihnen wirkt. Um das Risiko von Schwindel und Ohnmachtsanfällen zu vermeiden, besonders wenn Sie ein älterer Patient sind, bewegen Sie sich langsam und stehen Sie auch langsam auf. Alkohol kann Schwindel und Schläfrigkeit verstärken. Vermeiden Sie also die Einnahme von Alkohol.

Ihr Mund kann trocken sein. Kauen Sie einfach einen Kaugummi oder lutschen Sie ein Bonbon und trinken Sie viel Wasser. Das hilft.

Besprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wie Sie Erkältungskrankheiten oder Allergien oder Husten behandeln sollen. Einige Inhaltsstoffe können mögliche Nebenwirkungen verstärken.

Welche Nebenwirkungen kann ich von diesem Medikament erwarten?

Nebenwirkungen, die Sie umgehend Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt mitteilen müssen:

  • Allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Jucken oder Nesselsucht, Anschwellen des Gesichts, der Lippen oder der Zunge
  • Schluckbeschwerden
  • Schneller oder unregelmäßiger Herzschlag
  • Steigender Hunger oder Durst
  • Steigendes Wasserlassen
  • Gleichgewichtsstörungen, Sprechstörungen, Gehstörungen
  • Anfälle
  • Steife Muskeln
  • Selbstmordgedanken oder andere Stimmungsschwankungen
  • Unkontrollierbare Bewegungen des Kopfes, Mundes, Hals, Arm oder Beine
  • Ungewöhnliche Schwäche oder Müdigkeit

Nebenwirkungen, die Sie umgehend Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt mitteilen sollten, wenn sie nicht aufhören oder stören:

  • Änderungen der Libido oder des Geschlechtstriebs
  • Verstopfung
  • Schwindel
  • Trockener Mund
  • Magenschmerzen
  • Gewichtszunahme

Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen.

Wo sollte ich meine Medikamente aufbewahren?

Vor Kindern nicht erreichbar aufbewahren. Bei einer Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad Celsius aufbewahren. Behälter fest geschlossen halten. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach dem Ablaufdatum weg.

Tag: doxepin mg, sinequan günstig kaufen, doxepin online bestellen, sinequan in der schweiz kaufen, doxepin-neuraxpharm 25mg, wo kann ich in deutschland sinequan kaufen, doxepin 50mg bei cannabisentzug, internetapotheke sinequan rezeptfrei, doxepin 6mg, sinequan in europa kaufen.

Soziale Lesezeichen
Choose your language:



Geld zurückGarantie
Sichereinkaufen

Unsere Rechnungsführung ist zertifiziert durch:

Secure shopping certificates

Special Offer!

  • Sinequan | Buy Doxepin - Arlington Voice

    Sinequan | Buy DoxepinArlington VoiceThat means in case you have the flu, a headache, earache, or anything of similar nature which will most likely disappear inside a couple days, think before going.

  • Extreme Heat And Prescription Medications Can Be A Recipe For Heat Stroke - KJZZ

    KJZZExtreme Heat And Prescription Medications Can Be A Recipe For Heat StrokeKJZZThen, he asks about anti-depression medicines like Elavil or Sinequan.

  • ΕΟΦ: Πάνω από 100 φάρμακα άφαντα από την αγορά - Onmed.gr (Δελτίο Τύπου) (Εγγραφή) (Ιστολόγιο)

    Onmed.

  • OVI LIJEKOVI UZROKUJU GUBITAK PAMĆENJA: Mnogima su propisani kao terapija, provjerite uzimate li i vi neki od ... - Net.hr

    Net.

  • The Beginner's Guide to Behavioral Medication, Part 1: Antidepressants - Paste Magazine

    Paste MagazineThe Beginner's Guide to Behavioral Medication, Part 1: AntidepressantsPaste MagazineLike SNRIs, TCAs prevent the reuptake of serotonin and norepinephrine, but do so by targeting the involved transmitters.

    Copyright © www.ohnerezeptfreikauf.com is an affiliate marketing website. All rights reserved.